Anarcho-Kommunismus

Anarcho-Kommunismus m (jarg) POL (jarg) anarcho-communism
* * *
m jarg <Pol> anarcho-communism jarg

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anarcho-Kommunismus — Der kommunistische Anarchismus (auch Anarchokommunismus, Anarchistischer Kommunismus, freiheitlicher Kommunismus oder libertärer Kommunismus) ist ein politisches Konzept des Anarchismus. Staat und Kapitalismus sollen abgeschafft werden und durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Anarcho — bezeichnet: die politische Ideenlehre Anarchismus sowie umgangssprachlich auch deren Anhänger, die Anarchisten verschiedene theoretische Konzepte und politische Bewegungen des Anarchismus: Anarcho Kapitalismus Anarcho Kommunismus Anarcho… …   Deutsch Wikipedia

  • Anarcho-Zeichen — Die schwarze Fahne ist ein traditionelles anarchistisches Symbol Anarchistische Symbolik ist das Repertoire anarchistischer Zeichen. Inhaltsverzeichnis 1 Überblick …   Deutsch Wikipedia

  • Clawdia Chauchat — Gebirgsgegend bei Davos, Schauplatz des Romans Der Zauberberg ist ein Roman von Thomas Mann, der 1924 veröffentlicht wurde. Er handelt vom Reifeprozess des jungen Hans Castorp. Während eines siebenjährigen Aufenthalts in einem Tuberkulose… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Castorp — Gebirgsgegend bei Davos, Schauplatz des Romans Der Zauberberg ist ein Roman von Thomas Mann, der 1924 veröffentlicht wurde. Er handelt vom Reifeprozess des jungen Hans Castorp. Während eines siebenjährigen Aufenthalts in einem Tuberkulose… …   Deutsch Wikipedia

  • Táboriten — Die Taboriten (tschechisch: táboriti) gehörten, wie auch die Orebiten, zum radikalen, kommunistischen und besonders militanten Flügel der Hussiten. 1420 gründeten sie mit circa 4000 Anhängern in Südböhmen die Stadt Tábor. Sie wollten dort nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Taboriten — Die Taboriten (tschechisch: táboriti) gehörten, wie auch die Orebiten, zum radikalen und besonders militanten Flügel der Hussiten. 1420 gründeten sie mit etwa 4000 Anhängern in Südböhmen die Stadt Tábor. Sie wollten dort nach dem Vorbild der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Landau (Politiker) — Kurt Landau (* 29. Januar 1903 in Wien; † 1937 in Spanien) war ein österreichischer Kommunist und Anhänger der Internationalen Linken Opposition. Landau war von 1921 bis 1926 Mitglied der Kommunistischen Partei Österreichs. Nach dem Ausschluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Libertarier — Die Freiheitsstatue ist ein häufig verwendetes Symbol libertärer Parteien, Medien und Gruppen Unter Libertarismus (lat. Libertas: „Freiheit“) versteht man eine seit den 1930er Jahren vor allem aus den USA stammende politische Philosophie des… …   Deutsch Wikipedia

  • Libertäralismus — Die Freiheitsstatue ist ein häufig verwendetes Symbol libertärer Parteien, Medien und Gruppen Unter Libertarismus (lat. Libertas: „Freiheit“) versteht man eine seit den 1930er Jahren vor allem aus den USA stammende politische Philosophie des… …   Deutsch Wikipedia

  • Libertäre — Die Freiheitsstatue ist ein häufig verwendetes Symbol libertärer Parteien, Medien und Gruppen Unter Libertarismus (lat. Libertas: „Freiheit“) versteht man eine seit den 1930er Jahren vor allem aus den USA stammende politische Philosophie des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.